Callaway Golfschläger Test

Callaway Golfschläger im Test – hochwertige Schläger sind garantiert

Natürlich prüften wir auch die Golfschläger der Marke Callaway auf deren Verhalten im Golfspiel, deren Fehlertoleranz und natürlich deren Verarbeitung, samt Materialwahl.  Insgesamt testeten zwanzig Probanden die Schläger, wobei wir darauf geachtet haben, dass sich verschiedene Geschlechter unter unseren Testpersonen befanden. Natürlich war für die Wahl unserer Testpersonen ebenfalls wichtig, dass unsere Probanden einen unterschiedlichen Stand in Sachen Golf hatten, um einen objektiven Test bezüglich der Callaway Schläger zu ermöglichen.

Callaway Schläger Test- die Firmendetails

Der Hersteller von Golfschlägern hat seinen Sitz in Carlsbad, Kalifornien, USA. Zu dem ist Callaway an der Börse notiert. Mehr als 3000 Mitarbeiter sind Tag für Tag damit beschäftigt neue Golfschläger zu entwickeln und natürlich Golfausrüstung, wie Golfbälle, Golfschläger und anderes herzustellen. Es heißt, dass Callaway jährlich eine Milliarde USD umsetzt. Daher gehört das amerikanische Unternehmen neben der Ascushnet Company und TaylorMade zu den größten Herstellern von Golfartikeln weltweit.

Die Geschichte des Unternehmens Callaway

Der heute erfolgreiche Hersteller von Golfartikeln wurde im Jahre 1982 gegründet. Damals kaufte der 63-jährige Geschäftsmann Ely Callaway für fast eine Halbe Millionen fünfzig Prozent des Unternehmens Hickory Stick Ltd. Damals war die kleine Firma nur in einer Nische tätig, in der Sie Golfschläger verkauften, deren Schaft aus Stahl bestand, der wiederum mit Hickory Holz verstärkt wurde.

Nach ziemlich kurzer Zeit übernahm Callaway das komplette Unternehmen und brachte die Firma rasch zum Erfolg. Kaum vorstellbar, dass der Firmengründer anfangs seine Waren im eigenen Auto auslieferte. Sechs Jahre später sollten seine Bemühungen aber mit Erfolg gekrönt werden, denn in diesem Jahr sollte er die ersten fünf Millionen USD mit seinem Unternehmen verdient haben. Zehn Jahre später sollten  es bereits 800 Millionen werden. Ein Erfolg, der wohl kaum einem anderen Hersteller von Golfartikeln gelang.

Die Produkte  von Callaway

Callaway produziert neben Golfschlägern auch Golfbälle und andere Golfartikel.  Der Schritt zum Erfolg gelang der Firma erst mit der Hölzerserie Big Bertha.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Back to Top ↑