Odyssey Flip Face #9 Putter, rechts, 34

Odyssey Flip Face #9 Putter, rechts, 34″

Odyssey Flip Face #9 Putter, rechts, 34″ admin-wp

Odyssey Golfschläger-Test

Qualität
Handhabung
Preis/Leistung
Verfügbarkeit

Fazit: Vor allem die technischen Eigenschaften faszinierten unsere Golfspielenden Probanden. So befindet sich an der Spitze ein gewichtetes Blade. Dadurch liegt der Schwerpunkt tiefer weshalb die Golfbälle tiefer angespielt werden können. Weitere Charaktermerkmale sind der Flansch am Schaftende. Zu dem besitzt der Golfschläger einen langen Hostelansatz und zusätzlich einen Half—Shaft-Offset.

3.3

Odyssey Flip Face #9 Putter, rechts, 34"


Kaufen bei Amazon.de

Odyssey Flip Face #9 Putter, rechts, 34 im Test

Natürlich blieben auch die Golfschläger der Marke Odyssey nicht von unseren Tests verschont. Der erste Schläger, der sich den kritischen Blicken unserer Probanden stellen musste, war der Flip Face #9 Putter, rechts, 34.

Die technischen Eigenschaften des Odyssey Flip Face

Vor allem die technischen Eigenschaften faszinierten unsere Golfspielenden Probanden. So befindet sich an der Spitze ein gewichtetes Blade. Dadurch liegt der Schwerpunkt tiefer weshalb die Golfbälle tiefer angespielt werden können. Weitere Charaktermerkmale sind der Flansch am Schaftende. Zu dem besitzt der Golfschläger einen langen Hostelansatz und zusätzlich einen Half—Shaft-Offset. Odyssey hat mit dem justierbaren Flip Face Putter eine wahres Meisterwerk geschaffen. Unsere Probanden sind derselben Meinung, dass es sich bei dem Odyssey Flip Face #9 Putter, rechts, 34 um einen einzigartigen Schläger im Golfsport handelt. Genau genommen erhalten die Golfer mit dem Kauf des Flip Face genau genommen zwei Putter in einem, die sich jeweils durch das Insert auf beiden Schlagflächen unterscheiden. Auf der einen Seite befindet sich das Metal-X-Insert auf der anderen ist das White-Ice-Insert angebracht. Dadurch hat  man immer den passenden Putter zur Hand selbst bei verschiedensten Platzbedingungen. Wir können nur noch sagen, der Odyssey Flip Face #9 Putter, rechts, 34 hat den Test bestanden.




Back to Top ↑