TaylorMade Burner Driver

TaylorMade Burner Driver

TaylorMade Burner Driver admin-wp

TaylorMade Golfschläger-Test

Qualität
Handhabung
Preis/Leistung
Verfügbarkeit

Fazit: Wie alle Golfschläger aus dem Hause TaylorMade ist auch der Burner Driver Taylor Made relativ leicht, was aber den Erfolg beim Golfen nicht reduziert. Er ist extrem Fehlerverzeihend, was ihn schon fast zu einem Komfortmodell macht. Der Golfschläger Burner Driver Taylor Made ist nicht nur für Golfprofis zu empfehlen, sondern auch für Einsteiger. Somit spricht er eine breite Zielgruppe an.

3.4

TaylorMade Burner Driver


Kaufen bei Amazon.de

TaylorMade Burner Driver – superstabiles Kopfdesign und hoher Trägheitsmoment

Beim TaylorMade Burner Driver kommen Burner-Geschwindigkeit und Dual-Crown-Technologie zusammen. Durch den niedrigeren Schwerpunkt kommt es zu einem höheren Abflugwinkel mit geringerem Spin, wodurch weite einfacher Schläge erzielt werden. Der Schaft vom Driver Burner Taylor Made ist extrem leicht, woraus die explosive Schwunggeschwindigkeit resultiert. Wir haben das in unserem Golfschläger Test geprüft und können es bestätigen. Die Inverted-Cone-Technologie verleiht dem Burner Driver ein superstabiles Kopfdesign. Durch den hohen Trägheitsmoment wird die Fehlertoleranz entscheidend verbessert. Auch wenn der Ball einmal nicht mittig getroffen wird sind damit die Schläge länger und gerade.

Der fehlerverzeihende Golfschläger

Wie alle Golfschläger aus dem Hause TaylorMade ist auch der Burner Driver Taylor Made relativ leicht, was aber den Erfolg beim Golfen nicht reduziert. Er ist extrem Fehlerverzeihend, was ihn schon fast zu einem Komfortmodell macht. Der Golfschläger Burner Driver Taylor Made ist nicht nur für Golfprofis zu empfehlen, sondern auch für Einsteiger. Somit spricht er eine breite Zielgruppe an.




Back to Top ↑