WalkGolf Golfschläger Test

Walkgolf Golfschläger im Test – Individualität, die begeistert

WalkGolf Golfschläger überzeugten unsere Probanden vor allem durch ihre Torsionsarme spielbar. Aufgrund des moi-harmonised System können alle Eisen dieser Marke gleich gespielt werden. Zudem kommt hinzu, dass vor nicht allzu langer Zeit mit investement Casted Drivern der Hersteller den Markt der Golfartikel im Flug eroberte. Die Golfschläger von Walkgolf sind eine  Vereinigung von günstigen Preisen, erstklassiger Qualität, zukunftsweisender Technik und natürlich einfacher Handhabung. Kein Wunder, denn von Anfang an prägte die Firmengeschichte ein starker Sinn für Qualität. Doch um die Qualität der Golfschläger von Walkgolf einschätzen zu können, sollte man wissen, wer WalkGolf tatsächlich ist.

Walkgolf – was stellt die Firma dar?

Der Gründer von Walkgolfer ist der Deutsche Thomas Walk, der sein Unternehmen in Aschaffenburg gründete. Der Firmenchef war vorher dreißig Jahre als gelernter Design für ein Unternehmen in der Textilbranche tätig. Zum Designen von Golfschlägern kam er eher zufällig bzw. aus Leidenschaft, denn Walk hatte schon immer Interesse am Golfsport.

Zwar könnte man den Firmengründer als technisch versierten Entrepreneurs bezeichnen, dennoch fand er einfach aufgrund seines Interesses für die Sportart Möglichkeiten, um Golfschläger torosionsärmer zu gestalten, wodurch sie deutlich leichter spielbarer wurden. Des Weiteren entwarf Thomas Walken das sogenannte MOI-System, was genau gesagt, den Massenträgheitsmoment bezeichnen, den Golfern aber dennoch ermöglicht, dass alle Walkgolf Golfschläger gleich spielbar sind. Auch die Schwingung der Schläger deckt sich bei jeder Ausführung.

Der deutsche Schlägerhersteller erreichte seit 2001 viele Erfolge auf dem Kart und überzeugte immer durch neue technisch ausgeklügelte Golfschläger.  Mehrere mustergeschützte Neuerungen sind beim Patentamt auf dem Namen der Firma eingetragen.  Dieser Ehrgeiz zeichnet sich vor allem in der Produktvielfalt von Walkgolf wider. So kann man von diesem Hersteller nicht nur Moi-Eisen-Fittingsysteme kaufen, sondern auch IC-400-HSS Investment casted Driver erstehen.  Die Produkte des Unternehmens sind jeweils auf die Bedürfnisse der einzelnen Golfspieler abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Back to Top ↑